Explosion: Haus in Itzehoe eingestürzt

Explosion: Haus in Itzehoe eingestürzt

Mindestens ein Mensch ist in Itzehoe ums Leben gekommen, weitere wurden verletzt: Kurz nach 9 Uhr ist ein Haus nach einer Explosion in der Innenstadt eingestürzt. Weitere Gebäude wurden beschädigt.

  • Das wichtigste in Kürze: Vier Tote und 15 Verletzte - das ist die traurige Bilanz nach der Explosion in Itzehoe. In der Nacht bargen die Einsatzkräfte die Leiche eines 45-Jährigen. Mit Spürhunden hatten sie lange nach dem Vermissten gesucht. Die Helfer mussten den Schutt teils mit bloßen Händen abtragen. Alle Verletzte sind außer Lebensgefahr. Rund 100 Menschen dürfen nicht in ihre Wohnungen rund um das Haus zurück. Zuerst sollen Statiker die Häuser prüfen. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat ein Todesermittlungsverfahren eröffnet. Wer den Opfern helfen möchte, findet die nötigen Infos hier.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform